Fortbildungen

Mein Trauma, meine Fee und ich - Einführung in die Traumatherapie

Jeder Mensch ist im Laufe seines Lebens schmerzhaften und leidvollen Erfahrungen ausgesetzt. In vielen Fällen ist der Mensch aufgrund von inneren und äußeren Schutzmechanismen fähig, verletzende Ereignisse zu verarbeiten und in seinem Leben ohne schädigende oder lebensbehindernde Auswirkungen zu integrieren. Sind die Verletzungen zu massiv und versagen die Schutzmechanismen, kommt es zu einem Komplex an psychischen, chemischen und körperlichen Reaktionen und wir sprechen von Traumatisierung (Trauma griechisch: Wunde). Hochpotente traumatisierende Ereignisse sind: sexuelle Gewalt, Mobbing, Unfälle, Naturkatastrophen, aggressive-manipulative Beziehungen, schwere Geburten, schwere Operationen, schwere Erkrankungen. Traumafolgen können Ängste, Panikstörungen, Schüchternheit, Depressionen, emotionale Instabilität, Essstörungen, Selbstwertprobleme, aggressives Verhalten, verinnerlichte negative Stimmen, sexuelle Probleme, Persönlichkeitsstörungen u. v. m. sein. Das Seminar besteht aus einem Theorieteil und aus einem Selbsterfahrungsteil.

Termin: Do./Fr./Sa., 15. - 17. November 2018, 09 - 18 Uhr
Ort: Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
  • Vertieftes Wissen über psychische Traumatisierungen und deren psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten
  • Aufbau eines inneren sicheren Wohlfühlortes
  • Auffinden und Versorgen verletzter „Ichs“
  • Auflösen von Täterintrojekten
  • PsychologInnen, PsychotherapeutInnen; Personen, die beruflich mit traumatisierten Menschen arbeiten
    Do, 15.11.2018 bis Sa, 17.11.2018 € 344,00 € 430,00 S1836 24 UE
    + -
    Buchen

    Veranstaltungsort

    Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
    Kurs buchen
    Kurs buchen Mitarbeiter € 344,00Normalpreis € 430,00 24 UE

    Ärztin für Allgemeinmedizin und psychotherapeutische Medizin; Psychotherapie, Existenzanalyse, Traumatherapie; in eigener Praxis tätig; Lehrgänge in Graz und Innsbruck zur Thematik Gewalt und Mobbing, Prävention und Intervention; Vortrags- und Seminartätigkeit zu den Themen: Angst- und Depressionserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Mobbing, Sexuelle Gewalt und Burnout, Traumatisierung und Traumaverarbeitung; www.christa-lopatka.at