29. Heilpädagogischer Tag



29. Heilpädagogischer Tag

Mut und Kompetenz in herausfordernden Zeiten

 

WANN: Freitag, 9. September 2022, von 08:30 - 17:00 Uhr


WO: in Graz, Schloss St. Martin

Volksbildungsheim des Landes Steiermark, Kehlbergstraße 35, 8054 Graz - Straßgang  

08:30 - 09:30 Uhr: 
Begrüßung: Mag. Berndt Sussitz (GF Mosaik BuK GmbH)

Impulsreferat: Jennifer Melcher

09:30 - 09:45 Uhr: Pause

09:45 - 12:30 Uhr: Workshops

12:30 - 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 - 17:00 Uhr: Workshops

 

Jeder Workshop ist ganztags, deshalb ist der Besuch eines Workshops an diesem Tag möglich!

Teilnahmegebühr€ 145.- inkl. Tagungsbericht, inkl. 10% Ust.



Impulsreferat:

Mut in herausfordernden Zeiten - Gemeinsam für ein wertschätzendes Miteinander

Die Gesellschaft spaltet sich, Freunde werden zu „anders Denkenden“ und das Thema „Abstand halten“ hat längst das Herz erreicht. Was brauchen wir, um wieder eine Gemeinschaft zu werden, einander zu sehen und gemeinsam stark zu sein? Was hat Mut mit Gemeinschaft zu tun und warum bist gerade du (sind gerade Sie) so wichtig? Ein Schwerpunkt zum Thema Wert-Schätzung.


ReferentIn
: Jennifer Melcher


Workshops:

WS1: Positiv für sich und andere
Leitung: Jennifer Melcher

WS2: Kinder mit Störungen der sozial-emotionalen Entwicklung im Vorschulalter erkennen und fördern
Leitung: Mag.a Claudia Kreiner & Mag.a Krista Steinbäcker


WS3: „Wer nicht hören will – braucht EINFÜHLUNG“ - Gewaltfreie Kommunikation in der Arbeit mit Kindern
Leitung: Martina Lehofer-Muhr

WS4: Hochbelastete Kinder einfühlsam und ermutigend betreuen und begleiten
Leitung: Sabine Felgitsch

WS5: Evolutives Didaktik Training nach der 3B-Methode® - Durch gezielte Bewegungen Kompetenzen erweitern
Leitung: Bettina B. Brencic

WS6: Bewegt, Selbstbestimmt und Verbunden - Motopädagogik als Beitrag zur Entwicklung von Kindern in bewegten Zeiten
Leitung: Mag.a Veronika Pinter-Theiss


WS02 Kinder mit Störungen der sozial-emotionalen Entwicklung im Vorschulalter erkennen und fördern - AUSGEBUCHT!

29. Heilpädagogischer Tag, Workshop 2

Sozial und emotional kompetente Kinder sind sich ihrer eigenen Gefühle bewusst, können die Gefühle anderer Personen erkennen und verstehen, können ihre Gefühle mimisch und sprachlich zum Ausdruck bringen sowie eigenständig regulieren und können sich im Umgang mit anderen empathisch und pro-sozial verhalten. In diesem Workshop werden anfänglich unterschiedliche Störungsbilder, die die sozial-emotionale Entwicklung beeinträchtigen, vorgestellt. Dabei werden grundlegende Aspekte von emotionalen und sozialen Auffälligkeiten und Störungen im Vorschulalter analysiert sowie mögliche Fördermethoden und Interventionen aufgezeigt.

Inhaltlich werden dabei folgende Themen genauer behandelt:
-  Sozial-emotionale Entwicklung und Kompetenzen im Vorschulalter
- Überblick über Störungsbilder der sozial-emotionalen Entwicklung
- Vorstellung von unterschiedlichen Materialien sowie praktischen Hilfestellungen, um die sozial-emotionale Entwicklung bestmöglich zu fördern


Workshopzuteilung: Die Zuteilung erfolgt nach Eingang ihrer Anmeldung. Sollte der Workshop Ihrer Erstwahl ausgebucht sein, werden Sie im Workshop Ihrer Ersatzwahl eingetragen. Sollte die Mindestteilnahmezahl bei Anmeldeschluss nicht erreicht sein, behalten wir uns vor, diesen Workshop abzusagen und Sie erhalten einen Platz im Workshop Ihrer Ersatzwahl. Eine Übersicht aller Workshops gibt es in der unteren Ansicht.

Wichtiges von A-Z: hier

Fr, 09.09.2022, 08:30 Uhr 2, Workshop 2 1 Tag
Fr, 09.09.2022, 08:30 Uhr € 116,00 € 145,00 WS02 mit Ersatzwahl WS01/
+ -
Kurs buchen
Fr, 09.09.2022, 08:30 Uhr € 116,00 € 145,00 WS02 mit Ersatzwahl WS03/
+ -
Kurs buchen
Fr, 09.09.2022, 08:30 Uhr € 116,00 € 145,00 WS02 mit Ersatzwahl WS04/
+ -
Kurs buchen
Fr, 09.09.2022, 08:30 Uhr € 116,00 € 145,00 WS02 mit Ersatzwahl WS05/
+ -
Kurs buchen
Fr, 09.09.2022, 08:30 Uhr € 116,00 € 145,00 WS02 mit Ersatzwahl WS06/
+ -
Kurs buchen
Fr, 09.09.2022, 08:30 Uhr € 116,00 € 145,00 WS02 ohne Ersatzwahl/
+ -
Kurs buchen

Veranstaltungsort

Schloss St. Martin, Kehlbergstraße 35, 8054 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 116,00Normalpreis € 145,00 1 Tag

Klinische und Gesundheitspsychologin, Kinder-, Jugend- und Familienpsychologin, Special Trainerin für Autismus-Spektrum-Störungen, Vortrags-, Aus- und Fortbildungstätigkeiten mit den Schwerpunkten Autismus-Spektrum-Störungen und sozial-emotionale Entwicklung im Kindes- und Jugendalter, Supervisionstätigkeit

Klinische und Gesundheitspsychologin, Special Trainerin für Autismus-Spektrum-Störungen (ASS); fundiertes Wissen sowie Erfahrung in der Durchführung von standardisierter autismusspezifischer Diagnostik sowie der Behandlung von Kindern, Jugendlichen u. Erwachsenen mit ASS, Referentinnentätigkeit und Ausbildnerin zu autismusspezifischen Themen, Supervisionstätigkeit