Fortbildungen

“Ein gelungener Tag“ – was ist bei einem Menschen mit ASS zu beachten, um den Tag zu einem guten Tag zu machen

Neuronale Besonderheiten sind der Grund, warum es den Menschen mit ASS schwer fällt scheinbar ganz einfache Alltagshandlungen zu bewältigen und warum ihnen alltägliche Situationen Schwierigkeiten bereiten. Diese Besonderheiten erfordern besondere Rahmenbedingungen und spezielle und individuelle Hilfestellungen. 

In diesem Vortrag werden die neuronalen Besonderheiten des Spektrums aufgezeigt und erklärt. Weiters wird besonders auf die Gelingensbedingungen für einen guten Tag eingegangen.

Zielgruppe: Alle Personen, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alltag begleiten und alle am Thema interessierte Personen

Termin: Do., 18. November 2021, 15 - 18 Uhr (3 UE)
Do, 18.11.2021, 15:00 Uhr € 20,00 € 25,00 V2122 3 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 20,00Normalpreis € 25,00 3 UE

Sonderschulpädagogin, Autismustrainerin, Multifunktionelle Fördertherapeutin nach Muchitsch; Fachsupervisorin; von 2001 -2019 klassenführende Lehrerin der Projektklasse für Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) in Kooperation mit der Universitätskinderklinik Graz; fundierte Erfahrungen im Behavioralem Gruppen- und Einzeltraining mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit ASS; seit 2018 Beratungslehrerin im Mobilen Dienst für Schüler mit ASS für den Zentralraum Graz