Fortbildungen

Aus der Bahn geworfen - Kinder in schwierigen Lebenssituationen begleiten

Wenn Kinder von elterlichen Problemen oder Substanzkonsum betroffen sind, brauchen sie Unterstützung um ihre 
Gefühle zu verstehen und ausdrücken zu können. Nicht wenige von den Kindern zeigen dadurch ein auffälliges Verhalten, weil über die Thematik selten offen gesprochen wird und Kinder die Schuld für Konflikte oft bei sich selbst suchen. Außerfamiliäre Bezugspersonen können als Vertrauenspersonen für diese Kinder eine wertvolle Stütze sein.

Der Vortrag dient dazu, die kindlichen Perspektiven zu verstehen. Auch sollen konkrete Möglichkeiten der 
Unterstützung vermittelt werden, damit Kinder rasch wieder den Boden unter den Füßen erlangen und in ihrem Selbstwert gestärkt werden. 


Zielgruppe: MitarbeiterInnen in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen

Termin: Do., 12. März 2020, 15 - 18 Uhr (3 UE)
Do, 12.03.2020, 15:00 Uhr € 20,00 € 25,00 V2006 3 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 20,00Normalpreis € 25,00 3 UE

Klinischer- und Gesundheitspsychologe, therapeutischer Zauberer®; Entspannungstherapeut, hypnosystemischer Coach, Supervisor; Berufliche Erfahrung im Kinder- und Jugendhilfebereich; Supervision und Vortragstätigkeit in freier Praxis; www.praxis-sailer.at