Fortbildungen

Basale Stimulation® in der Behindertenbetreuung und Altenpflege – BASISKURS

Basale Stimulation® ist ein Konzept menschlicher Begegnung, welches individuelle – ggf. voraussetzungslose – Möglichkeiten und Anregungen bietet, Menschen unterschiedlicher Entwicklungsstufen optimal zu begleiten und zu fördern.
Basale Stimulation® will eine Einladung sein, sich auf Mitmenschen und – mit ihnen zusammen – auf die (materiale) Umwelt einzulassen. Mit der Betonung der zwischenmenschlichen Begegnung als einem Kern des Konzepts geht auch eine bestimmte ethische Haltung der Professionisten einher.

Einführung in das Konzept
Zentrale Lebensthemen
Grundelementare Angebote
somatische, vestibuläre und vibratorische Wahrnehmung
Praxisorientierung und Theorie-Praxis Vernetzung
Ausblicke auf das Aufbauseminar

Ziel: Gesundheit und Wohlbefinden, Bildung und Partizipation sowie Selbstbestimmung zu fördern, zu erhalten oder zu unterstützen.

Zielgruppe: Menschen, die in der Pflege und Betreuung tätig sind, z.B. Pflegepersonen, BetreuerInnen, SozialpädagogInnen, ...

Mitzubringen: Decke, warme Socken, 2 Handtücher, 2 Waschlappen, bequeme Kleidung

Termine: Di., 19. März / Di. 02. April / Di. 30. April 2019, 09 - 18 Uhr (24 UE)
Di, 19.03.2019 bis Di, 30.04.2019 € 280,00 € 350,00 S1911 24 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 280,00Normalpreis € 350,00 24 UE

Diplomierte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Praxisbegleiterin für Basale Stimulation ® in der Pflege; Schwerpunkt: Integration des Konzeptes Basale Stimulation® in die Praxis – Langzeitpflege, Therapie; Zusatzqualifikation: Wickelexpertin, Aromapflege