Fortbildungen

Eine Zahnbürste für die Seele? Psychische Gesundheit bewahren – Psychohygiene im Berufsalltag

Psychohygiene bedeutet, sich selbst um seine psychische Gesundheit und sein Wohlbefinden zu kümmern. So wie man täglich auch seine Zähne putzt, so sollte man sich täglich auch um seine Seele, sein Wohlbefinden, seine Psyche kümmern. 

Niemand anderer kann uns dies abnehmen. Wir sind für uns selbst verantwortlich. „Ist der Alltag denn noch nicht belastend genug?“, denken sich manche, „jetzt muss ich mich auch noch um mich kümmern…“

Dabei ist Psychohygiene – in der richtigen Dosis angewandt – nicht nur entspannend und erholsam. Auch aufregend und anregend kann sie sein. Freude bereiten und Spaß machen, genussvoll und bereichernd sein, Entscheidungen erleichtern, Geborgenheitsgefühle schaffen oder den einen oder anderen „Aha-Moment“ auslösen.

Leider kann man es bei Psychohygiene auch übertreiben - ähnlich wie bei einem Waschzwang - und aus lauter Angst zu wenig zu tun, um psychisch gesund zu bleiben, sich in einer Spirale aus Zwängen verfangen. Und das tut dann gar nicht mehr gut.

Ziele:
-  Wissen über die Hintergründe des Begriffs „Psychohygiene“ erwerben
-  Wissen über psychische Gesundheit auffrischen oder vertiefen
-  Vielfältige Methoden aus unterschiedlichen Bereichen der Psychologie kennenlernen und ausprobieren, welche der psychischen Gesundheit dienen
-  Ein Gefühl für das richtige Maß bekommen, um die positiven Effekte genießen zu können
-  Kennenlernen einer Methodenvielfalt für sich selbst aber auch für die KlientInnenarbeit

Mitzubringen: Interesse und die Lust, sich aktiv einzubringen und bei Übungen mitzumachen

Zielgruppe: PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen, MitarbeiterInnen aus psychosozialen Diensten und Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, sowie interessierte Menschen, welche sich mit der eigenen psychischen Gesundheit auseinandersetzen und diese erhalten möchten

Termin: Fr., 06. November 2020, 09 - 18 Uhr (8 UE)

Ort: Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz

Teilnahmegebühr: € 160,00 inkl. 10% Ust., inkl. Pausengetränke
Fr, 06.11.2020, 09:00 Uhr € 128,00 € 160,00 S2044 8 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 128,00Normalpreis € 160,00 8 UE

Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (VT), organisatorische und personelle Leitung Psychosozialer Dienst Hartberg, Mitglied des Leitungsteam des BÖP-Steiermark, private Praxis in Graz und Hartberg, Supervisorin, http://www.xing.com/profile/Gabriele_Dietmaier