Fortbildungen

Gefühlswelten - Sozial-emotionale Entwicklung im Kleinkindalter begleiten

Babys und Kleinkinder werden oft von ihren Emotionen überwältigt. Sie verfügen noch nicht über adäquate Ausdrucks- und Regulationsstrategien. Kinder in ihrer sozial-emotionalen Entwicklung zu begleiten stellt eine große Herausforderung im pädagogischen Alltag dar. 

Von der Co-Regulation zur Selbstregulation: Das Wahrnehmen von das Wissen um Emotionen, das Emotionsverständnis, adäquater Ausdruck und Regulation der Gefühle stellen wichtige Entwicklungsaufgaben in den ersten Lebensjahren dar. 
Der Vortrag bietet einen Überblick über entwicklungspsychologische Hintergründe und Strategien um Babys- und Kleinkinder im sozial-emotionalen Lernen, vor allem mit Schwerpunkt Selbstregulationsfähigkeit,  förderlich zu begleiten.  

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen von Kinderbetreuungseinrichtungen, Pädagog*innen, Betreuer*innen, Tagesmütter/-väter

Termin: Do., 14. Oktober 2021, 15 - 18 Uhr (3 UE)
Do, 14.10.2021, 15:00 Uhr € 20,00 € 25,00 V2119 3 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 20,00Normalpreis € 25,00 3 UE

Klinische und Gesundheitspsychologin, Wahlpsychologin, selbstständig in freier Praxis tätig (www.praxis-familienleben.at), Leitung Siebenschläfer Kinderschlaf und mehr (www.siebenschlaefer.at), Schlaf- und Entwicklungsberaterin, zert. Elternbildnerin, Kleinkindpädagogin, Vortrags- und Fortbildungstätigkeit mit Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung in den ersten Lebensjahren und kindliche Schlafentwicklung