Fortbildungen

Jenaplan-Pädagogik – ein Konzept vom Kindergarten bis zur Matura

Das Jenaplan-pädagogische Konzept von P. Petersen lässt jedes Kind als wertvollen Teil einer Gemeinschaft erleben. Die Bildungsgrundformen Gespräch, Arbeit, Spiel und Feier werden inhaltlich stärker strukturiert und bewusster variiert als sonst im Alltag üblich. Damit erhalten diese eine wesentlich höhere pädagogische Wirkkraft. Lerninhalte werden in der sogenannten Weltorientierung verankert. Orientierung ist somit mehr kompetenzorientiert als punktuell wissensverankert. Im Mittelpunkt dazu stehen die Fragen der Kinder.

Lassen Sie sich neugierig machen, es wird Ihren pädagogischen Alltag bereichern.

Vorstellen des Gesamtkonzepts 

Entdeckendes Lernen anhand exemplarischer Weltorientierung 

Einbettung des Konzepts in den Bildungsrahmenplan für Kindergärten

Zielgruppe: Sonder-/Kindergartenpädagog*innen, Lehrer*innen, Eltern, interessierte Personen

Termin: Do., 21. Oktober 2021, 15 - 18 Uhr (3 UE)
Do, 21.10.2021, 15:00 Uhr € 20,00 € 25,00 V2120 3 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 20,00Normalpreis € 25,00 3 UE

Leiterin des Instituts für Primarstufe, Elementarpädagogik und Inklusion an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz, HS-Professorin für Erziehungswissenschaften, Leiterin des Hochschullehrganges für Jenaplanpädagogik an der KPH-Graz und Leiterin der Initiative Jenaplanpädagogik Österreich, div. Vortragstätigkeit;www.susanne.herker.at, www.jenaplan.at, susanne.herker@kphgraz.at