Fortbildungen

Marte Meo® Practitionerkurs - Entwicklungsunterstützung mit Videobegleitung

M1901

Marte Meo® bedeutet sinngemäß etwas „aus eigener Kraft“ erreichen und ist eine von der Niederländerin Maria Aarts entwickelte Methode zur Entwicklungsunterstützung und gelingender Kommunikation. Ziel ist es, Eltern und Fachkräften Wege aufzuzeigen, wie sie im (beruflichen) Alltag Entwicklungsprozesse bei ihren Kindern/KlientInnen unterstützen und aktivieren können bzw. (pflegende) Angehörige von erkrankten Menschen dahingehend zu beraten, wie sie diese unterstützen können, damit deren Fähigkeiten möglichst lange erhalten bleiben und Alltagssituationen leichter bewältigbar sind.

Einsetzbar ist Marte Meo® in allen Berufen, in denen Kommunikation und Interaktion einen wichtigen Stellenwert haben. Die Informationen über die Struktur erfolgreicher Interaktionsmomente und unterstützendem Verhaltens werden ganz konkret in einer einfachen Sprache nach dem „Marte Meo-3W-BeratungsSystems WANN - WAS - WOZU“ vermittelt:
Wann sollte ich was tun und wozu ist es gut?

Marte Meo® Basiskurs mit dem Abschluss „Marte Meo® - Practitioner“

Ziel des Marte Meo® Practitionerkurses ist es, die Marte Meo® Basiselemente Schritt für Schritt kennen zu lernen und diese in den eigenen (beruflichen) Alltag zu integrieren.
Daher werden Videosequenzen der Auszubildenden aus dem eigenen beruflichen Arbeitsfeld in den Kurs einbezogen und anhand von Interaktionsanalysen analysiert. Über die daraus resultierende intensive Reflexion des pädagogischen/therapeutischen Handelns entdecken Sie die Wirkung von Marte Meo® im eigenen Tun und wie Ihre Kinder/KlientInnen durch Ihr gezieltes, unterstützendes Verhalten wachsen.

Ausbildungsinhalte:
- Kennenlernen der Marte Meo® Basiselemente und Vermittlung der (entwicklungs-) unterstützenden Kommunikationselemente in unterschiedlichen Lebens- und Arbeitssituationen
- Erleben des Effektes von Marte Meo® im jeweiligen Arbeitsfeld/Umfeld
- Kennenlernen konkreter Möglichkeiten, mit herausfordernden Klientinnen und Klienten oder mit Kindern, die Entwicklungsschwierigkeiten zeigen, umzugehen und Entwicklungsschritte im (beruflichen) Alltag zu begleiten und zu unterstützen
- Trainieren und Umsetzen der Marte Meo® Technik und Erleben des Effektes von Marte Meo im jeweiligen Arbeitsfeld/Umfeld

Aufbauend auf den Marte Meo® Practitionerkurs können Sie die Ausbildung zur/zum Marte Meo® Colleague Trainerin/Trainer und/oder zur/zum Marte Meo® Therapist absolvieren.
 
Zielgruppe: Fachpersonen aus dem pädagogischen, psychosozialen, pflegenden, medizinischen und therapeutischen Bereich.

Abschluss: Auf Wunsch Zertifizierung und Registrierung als „Marte Meo® Practitioner“ im internationalen Marte Meo Netzwerk Maria Aarts Eindhoven-NL auf eigene Kosten möglich.

Eine Videoausrüstung ist nicht zwangsläufig notwendig. Viele Handys und Digitalkameras verfügen über eine oftmals ausreichende Videofunktion.


Leitung: Mag.a Gerda Guttmann-Klein

Termine: Fr., 08. 02. 2019, 09 - 18 Uhr / Fr., 15.03.2019, 14 - 19 Uhr / Fr., 12.04.2019, 14 - 20 Uhr / Mi., 22.05.2019, 14 - 20 Uhr / Fr., 28.06.2019, 14 - 19 Uhr (30 UE)

Ort: Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz

Teilnahmegebühr: € 780,00 inkl. 20% Ust.; inkl. Pausengetränk


Für diesen Kurs gelten die gleichen AGB's wie bei den Seminaren!



Fr, 08.02.2019 bis Fr, 28.06.2019 € 780,00 M1901
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Preis € 780,00

Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Marte Meo® Therapeutin und KollegInnentrainerin, Marte Meo® Supervisorin i.A.; www.staerkende-psychologie.at