Fortbildungen

Mut tut gut – Ermutigung statt Kritisieren!

Was ist Ermutigung? Wie kann ich in ausweglosen Situationen mit Ermutigung etwas erreichen? Warum tut Mut gut und wie lerne ich zu ermutigen? Ermutigung lässt das Potential, das in einem Menschen steckt, wachsen! 

Ermutigung erkennt das Bemühen und nicht die Leistung an. Eine ermutigte Person denkt: „Ich bin okay - so wie ich bin, bin ich gut genug.“ Ermutigung ist eine Alternative zu Abwerten, Kritisieren, Drohen, Schimpfen - aber es bedeutet keineswegs, dass alles durchgehen muss. Auf das WIE kommt es an. Ermutigung bewirkt eine Änderung der inneren Haltung dessen, der ermutigt wird. Wenn konstruktive Entwicklungsprozesse im einzelnen Menschen stattfinden, dann wurden diese durch Ermutigung ausgelöst. Oft gibt es von Eltern, PädagogInnen, TherapeutInnen gute Absichten - keine Frage - wenn diese guten „Pläne“ allerdings auf entmutigten Boden fallen, sind sie nutzlos! Das Einzige, was das natürliche Wachstumspotential eines Menschen zur Entwicklung bringen kann, ist Ermutigung.

Zielgruppe: Für alle Menschen in sozialen Berufen, Eltern und jene, die sich selber etwas Gutes tun möchten

Termin: Do., 06. Juni 2019, 15 - 18 Uhr (3 UE)
Do, 06.06.2019 € 20,00 € 25,00 V1914 3 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 20,00Normalpreis € 25,00 3 UE

Psychologin für Kinder und Erwachsene; Individualpsychologische Beratung; Encouraging Basis- und Mastertrainerin nach Schoenacker Konzept; Ermutigungstrainerin für Erwachsene und Kinder; Ermutigungstrainerin für Arbeit und Beruf; Kindergartenpädagogin, Mototherapeutin und Psychomotorikerin; Mama von 3 Kindern