Fortbildungen

Neu/WEBINAR: Umgang mit Tod und Trauer

Der Verlust eines nahestehenden Menschen trifft das Umfeld bis ins Innerste! Widersprüchliche Gefühle verwirren und verunsichern die Trauernden, aber auch das Umfeld. Wie auf den Tod eines geliebten Menschen, einer Kollegin oder eines Kollegen reagieren? Was kann unterstützen, was kann Sicherheit geben? Was kann von Trauernden als Unverständnis oder sogar als Kränkung aufgefasst werden?

Einbringen und Austausch von Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlich vom Tod eines geliebten Menschen Betroffenen. Was tun bei einem  plötzlichen Todesfall, nach einem Suizid? Formen der Trauer, Trauerphasen, Trauerbewältigung, Trauer bei Kindern, bei Menschen mit besonderen Bedürfnissen; Was kann helfen? Rituale, Strategien zur Bewältigung persönlicher Trauer.


Ziel
:  Sicherheit im Umgang und in der Kommunikation mit Angehörigen, Zugehörigen, Mitbewohnern. Umgang mit eigener Trauer.

Termin: 19.+20. April 2021, jeweils 9 – 12:30 Uhr


Online über ZOOM
Mo, 19.04.2021, 09:00 Uhr bis Di, 20.04.2021, 12:30 Uhr € 120,00 € 150,00 S2161 8 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

WEBINAR der Mosaik BuK GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 120,00Normalpreis € 150,00 8 UE

Studium Ethnologie u. Kulturanthropologie; Masterstudium „Angewandte Ethik“, KF-Uni Graz; 2003 Hospiz-Grundausbildung, seit 2004 ehrenamtliche Mitarbeiterin und Leiterin des Hospizteams Admont-Gesäuse, Fortbildung in verschiedenen Spezialgebieten, u. a. Demenz, Patientenverfügung- u. Vorsorgevollmacht, Familienhospiz- u. Pflegekarenz; 2010 Ausbildung zur Akutbetreuerin des Kriseninterventionsteams des Landes Stmk., seither aktive Tätigkeit im KIT-Team des Landes, Referententätigkeit für den Hospizverein Stmk.