Fortbildungen

ONLINEVORTRAG: Einführung in Suchterkrankungen unter Miteinbeziehung der Auswirkungen der Corona-Pandemie

Suchterkrankungen werden gerne tabuisiert. Egal, ob man selbst, Mitarbeitende, Verwandte oder andere Personen davon betroffen sind. Im Alltag beginnt die schwierigste Frage oft bereits damit, dass nicht klar ist, ab wann von Sucht gesprochen werden muss, da der Übergang vom Genuss zur Sucht zumeist scheinbar verschwimmt. Dieser Workshop vermittelt Ihnen wichtiges Basiswissen über die häufigsten Suchterkrankungen, Suchttheorien und Modelle, Suchtverläufe und typische Dynamiken und Problemfelder im Umgang mit direkt und indirekt Betroffenen. Erfahren Sie außerdem, was Sie als Führungskraft, Kollege/Kollegin oder Angehörige/r tun können und was es zu beachten gilt. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf veränderte Verhaltensweisen und damit einhergehende Suchtgefahren.

Zielgruppe: Alle Interessierten Personen

Termin: Di., 10. Mai 2022, 15 - 18 Uhr (3 UE)

Online über Zoom

Veranstaltungsort

WEBINAR der Mosaik BuK GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz

Unternehmensberaterin und Coach, Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeits- und Organisationspsychologin, Leiterin des Mobilen Familiencoaching in Kärnten (Diakonie de La Tour und Land Kärnten), Mediatorin (ZivMediatG.) / Studium der Psychologie mit Schwerpunkt „Gruppendynamik und Organisationsentwicklung“ plus 2-jähriges Wirtschafts- und Marketingstudium; Referentinnentätigkeit; Organisations-, Team- und Personalentwicklung, Diagnostik & Begutachtung; Schwerpunkte: Personal & Organisation; Kind-, Jugend- und Familie; Psychosomatik, betriebliches Gesundheitsmanagement; www.konnext.at