Fortbildungen

PRÄSENZ: Gewalt in der Familie

Obwohl in den letzten Jahren viel Aufklärungs- und Informationsarbeit über Gewalt in der Familie geleistet wurde, gibt es in diesem Bereich dennoch viele Mythen und unsensible Wahrnehmungen. 

Entscheidend ist in diesem Zusammenhang nicht nur das Wissen über die Problematik, sondern vor allem die Fähigkeit, auf die Betroffenen einzugehen und ihre Bedürfnisse wahrzunehmen. Die Praxisorientierung wird dadurch garantiert, dass die/der Trainer*in selbst über jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit gewaltbetroffenen Menschen verfügt und in einer Opferschutzeinrichtung tätig ist.

Dieses Seminar soll daher nicht nur theoretische Hintergründe beleuchten, sondern auch einen Einblick in die praktische Umsetzung gewähren. 

Hauptgruppe der betroffenen Opfer sind Frauen. Daher wird bei den Ausführungen vorwiegend auf diese Opfergruppe Bezug genommen.

Ziele:
Erscheinungsformen, Gewaltdynamiken und Ursachen von Gewaltbeziehungen zu erkennen.
Mythen und Fakten von Gewalt sowie Opfer/Täter*in Dynamiken kennenzulernen. Handlungssicherheit im Umgang mit Opfern sowie in rechtlichen Fragen zu gewinnen. 

Zielgruppe:
Alle Menschen die beruflich mit dem Thema Gewalt in der Familie in Berührung kommen

Termin: Mi., 10. März 2021, 09 - 18 Uhr (8 UE)
Mi, 10.03.2021, 09:00 Uhr € 168,00 € 210,00 S2114 8 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 168,00Normalpreis € 210,00 8 UE

http://www.gewaltschutzakademie.at