Fortbildungen

Professionelles Deeskalationsmanagement nach ProDeMa®: Fachbereich MmB – Menschen mit Behinderungen

In allen Systemen des Sozial- und Gesundheitswesens sind die Wahrscheinlichkeit und das Risiko für das Auftreten von herausfordernden, abwehrenden und aggressiven Verhaltensweisen sehr hoch. KlientInnen und deren Angehörige sowie Mitarbeitende erleben solch angespannte Situationen vielfach als sehr belastend.

Aus diesem Grund besteht eine besondere Notwendigkeit, sich in diesen Bereichen mit dem Entstehen bestimmter Verhaltensweisen, Aggression und Gewalt auseinanderzusetzen.

„Professionelles Deeskalationsmanagement“ (ProDeMa®) ist ein patentiertes, praxisorientiertes, umfassendes, evaluiertes und erfolgreiches innerbetriebliches Präventions-, Handlungs- und Trainingskonzept mit zurzeit über 2500 TrainerInnen in über 1100 Institutionen in Deutschland, Luxemburg, der Schweiz, Österreich und Italien.

Das Deeskalationskonzept enthält insgesamt 7 Stufen, welche in dieser 2-tägigen Fortbildung den Teilnehmenden lebendig und praxisnahe vermittelt werden.

Ziele:
-  Mehr Sicherheit der Mitarbeitenden vor psychischen und physischen Verletzungen durch An- oder Übergriffe von KlientInnen, im beruflichen Alltag.

-  Steigerung der Arbeitsqualität in der Begleitung von Menschen mit herausfordernden, abwehrenden oder aggressiven Verhaltensweisen oder in besonderen Lebenssituationen.

Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeitende des Bereiches „MmB“ im direkten Pflege- und Betreuungskontext

Termin: Di/Mi., 01.+02. März 2022, 09 - 17 Uhr (16 UE)
Di, 01.03.2022, 09:00 Uhr bis Mi, 02.03.2022, 17:00 Uhr € 260,00 € 325,00 S2206 16 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Lebenshilfe Ennstal, Haus der Inklusion, Fronleichnamsweg 11, 8940 Liezen
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 260,00Normalpreis € 325,00 16 UE

Diplomierter Sozialbetreuer für Behindertenbegleitung; Hausleiter eines intensivbetreuten Wohnbereiches für Kinder & Jugendliche im Bereich: Menschen mit Behinderungen; Autorisierter Deeskalationstrainer nach ProDeMa® in den Fachbereichen MmB – Menschen mit Behinderungen & KiJu – Kinder und Jugendliche; Kooperationspartner ProDeMa® Österreich: https://www.loesungsmittel.at