Fortbildungen

Umgang mit Persönlichkeitsstörungen – Beziehungsgestaltung, Gesprächsführung und Skillstraining

Das Seminar gibt einen Überblick über Ätiologie (Ursachen) und Pathogenese (Entwicklung) von Persönlichkeitsstörungen v.a. der Borderline Störung. Die TeilnehmerInnen erhalten einen Einblick in das besondere Erleben, die Bindungs- und Beziehungsmuster und Schemata von Persönlichkeitsstörungen, sowie einen Einblick in die Besonderheiten der Gesprächsführung und das störungsspezifische Skills-Training. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, eigene Erfahrungen und schwierige Situationen zu diskutieren.

Termin: Mi., 24. April 2019, 09 - 18 Uhr
Ort: Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Verständnis für das besondere Erleben von Menschen mit Persönlichkeitsstörung, für die Beziehungsgestaltung und Gesprächsführung
PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen, Personen mit psychosozialen Vorkenntnissen mit Interesse am Thema
Mi, 24.04.2019 € 168,00 € 210,00 S1917 8 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 168,00Normalpreis € 210,00 8 UE

Diplompädagonin, Psychologin und Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin für Verhaltenstherapie (AVM ), Vortragende und Lehrtherapeutin an der SFU, Zusatzausbildungen in Klinischer Hypnose und der Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT). Leitung von Fortbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen, wissenschaftliche Tätigkeit, Publikationen. Gründungsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Dialektisch Behavioralen Therapie und Skills-Training; http://www.sendera.at/