Fortbildungen

WEBINAR: Kindesmisshandlung und Kindesmissbrauch – Erkennen, richtig reagieren und behandeln

Das Erkennen von Kindesmissbrauch und Kindesmisshandlung stellt für Pädagog*innen, Psycholog*innen, Ärzt*innen und alle, die mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, eine Herausforderung dar, die immer wieder zu Verunsicherung im therapeutischen, pädagogischen, aber auch im rechtlichen Kontext führt.

Inhalte:
Unterschiedliche Formen des Missbrauchs und der Misshandlung (psychisch, körperlich, Vernachlässigung, Münchhausen by Proxy–Syndrom) werden erörtert. Worauf muss man achten? Was sind Anzeichen für Missbrauch und Misshandlung? Was fällt mir auf? Signale des Kindes.

Ziele:
Wie verhalte ich mich bei Verdacht auf Kindesmissbrauch oder Kindesmisshandlung? Was darf ich tun, was muss ich tun? Wie verhindere ich weiteren Schaden für das Kind, den Jugendlichen? Wie sieht die Rechtslage in Österreich aus?

Weiters wird auf das korrekte Vorgehen bei Verdacht auf Kindesmissbrauch oder Kindesmisshandlung und die Kooperation mit einschlägigen Einrichtungen (z.B. Jugendamt, Kinderschutzzentren, Kinderkliniken, Kinderschutzgruppen) eingegangen und anhand praktischer Beispiele aufgezeigt. 

Auch das therapeutische Vorgehen und sinnvolle Therapiestrategien werden abschließend besprochen. 

Zielgruppe:
Pädagog*innen, Psycholog*innen, Ärzt*innen und alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Termin: Mo., 06. Dezember 2021, 09 - 18 Uhr (8 UE)

Online über Zoom
Mo, 06.12.2021, 09:00 Uhr € 128,00 € 160,00 S2153 8 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

WEBINAR der Mosaik BuK GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 128,00Normalpreis € 160,00 8 UE

Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde; Facharzt für Kinder- u. Jugendpsychiatrie; Leiter des psychosomatischen Ambulatoriums der Univ.- Kinderklinik Graz; Stellvertretender Leiter des Ambulatoriums der Mosaik GmbH

Fachärztin für Psychiatrie, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Ärztliche Leiterin des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Ambulatoriums in Oberwart des PSD Burgenland. Wahlärztin für Psychiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie in freier Praxis; zahlreiche Workshops und Vortragstätigkeiten in diversen Institutionen, Sachverständigentätigkeit in den Bereichen der Psychiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie