„Es muss nicht immer Sprache sein“ – Training nonverbaler Kommunikation und Interaktion bei Autismus–Spektrum–Störungen (ASS)

Störungen aus dem autistischen Formenkreis gehen oft mit massiven Problemen im Bereich der Kommunikation und der sozialen Interaktion einher. 

In diesem Seminar beschäftigen Sie sich systematisch und detailliert mit den grundsätzlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen zur sozialen Interaktion, die insbesondere Menschen mit ASS oft fehlen. Dabei werden den TeilnehmerInnen Methoden zum Training sozialer und non-verbaler Kompetenzen aufgezeigt und anhand von Praxisbeispielen vermittelt.

Es werden u.a. folgende Punkte behandelt:
  • Ursachen der Probleme in der nonverbalen Kommunikation und der sozialen Interaktion bei Personen mit ASS
  • Methoden zur Förderung der nicht-sprachlichen Kommunikation 
  • Unterstützung und Hilfestellungen zur Förderung der sozialen Interaktion (z.B. visuelle Unterstützung, Strukturierungshilfen, usw.)

Ziele:
Die TeilnehmerInnen sollen ein Handlungsrepertoire zur Förderung der sozialen Interaktion und nonverbalen Kommunikation für Personen mit ASS erhalten. 

Zielgruppe:
PsychologInnen, PädagogInnen sowie Personen, die sich beruflich mit Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen mit ASS beschäftigen

Termin: Fr., 03. März 2023, 09 - 17 Uhr (8 UE)
Fr, 03.03.2023, 09:00 Uhr € 144,00 € 180,00 S2305 8 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 144,00Normalpreis € 180,00 8 UE

Klinische und Gesundheitspsychologin, Kinder-, Jugend- und Familienpsychologin, Special Trainerin für Autismus-Spektrum-Störungen, Vortrags-, Aus- und Fortbildungstätigkeiten mit den Schwerpunkten Autismus-Spektrum-Störungen und sozial-emotionale Entwicklung im Kindes- und Jugendalter, Supervisionstätigkeit

Klinische und Gesundheitspsychologin, Special Trainerin für Autismus-Spektrum-Störungen (ASS); fundiertes Wissen sowie Erfahrung in der Durchführung von standardisierter autismusspezifischer Diagnostik sowie der Behandlung von Kindern, Jugendlichen u. Erwachsenen mit ASS, Referentinnentätigkeit und Ausbildnerin zu autismusspezifischen Themen, Supervisionstätigkeit