Gewaltfreie Kommunikation - eine Sprache die verbindet

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg ist eine Sprache, die tief verwurzelt mit unseren menschlichen Bedürfnissen ist. Ein Sprechen aus der Haltung mit der Absicht, in echten Kontakt und Verbindung zu kommen. Verbindung zu mir und Verbindung zu dir.

Gewaltfrei heißt dabei nicht „lieb und nett sein“, vielmehr geht es um einen ehrlichen, authentischen und wertschätzenden Ausdruck.

Inhalte:
  • Was ist Gewaltfreie Kommunikation (GFK)?
  • Menschenbild und Haltung der GFK nach Marshall B. Rosenberg
  • Kommunikationssperren
  • Kennenlernen und üben des 4 Schritte
  • Modell:
… Beobachtungen – Fakten statt Vorwürfe
… Gefühle – Kompass zum Wesentlichen
… Bedürfnisse – unsere Lebenskräfte
… Bitten – das Leben schöner machen

Ziele:
  • Gewaltfreie Kommunikation als Methode und Haltung kennenlernen und üben
  • Eigene Kommunikationskompetenz erweitern
  • Hohe Beziehungsqualität im Miteinander
  • Erweiterung des eigenen Handlungsrepertoires

Zielgruppe:
Für alle, denen ein wertschätzendes Miteinander am Herzen liegt

Termin:
Mi., 05. Juni 2024, 09 - 17 Uhr (8 UE)

Logo Center for Nonviolent Communication
Mi, 05.06.2024, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr 152,00 € 190,00 S2434 8 UE
+ -
Kurs buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen
Mitarbeiter € 152,00Normalpreis € 190,00 8 UE

Martina Lehofer-Muhr
Steiermark, AT - Kommunikationstrainerin, Dipl. Behindertenpädagogin, Teamleiterin, Mitglied beim Netzwerk Gewaltfrei Austria, im Einsatz für ein wertschätzendes und friedliches Miteinander; www.wertschaetzende-kommunikation.at