Kann ich meine Anmeldung kostenlos stornieren?

Je nach Veranstaltungsart gibt es unterschiedliche Stornobedingungen, welche auch auf den jeweiligen Anmeldeformularen angeführt sind.


Grundsätzlich gilt:
  • Stornierungen können nur in schriftlicher Form akzeptiert werden.
  • Nicht-Einzahlen der Seminargebühr (ohne Abmeldung/Stornierung) oder Nicht-Erscheinen ist KEINE automatische Abmeldung/Stornierung.
  • Um Stornogebühren zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeit, rechtzeitig eine Ersatzperson zu nennen die Ihren Platz übernimmt.

Vorträge und Seminare/Workshops:
Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenlos stornieren. Nach Ablauf dieser Frist kommt der gesamte Betrag als Stornogebühr zum Tragen.

Unterstützung bei der Basisversorgung:
Bis 14 Tage vor Kursbeginn beträgt die Stornogebühr 40 % der Teilnahmegebühr. Bei späterer Stornierung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.

Heilpädagogischer Tag:
Beim Heilpädagogischen Tag gibt es eine festgelegte Frist für kostenfreie Abmeldungen. Diese ist auf dem Anmeldeformular des jeweiligen Heilpädagogischen Tages bzw. unter "Wichtige von A-Z" angeführt. Nach Ende der Anmeldefrist bis zwei Wochen vor der Veranstaltung beträgt die Stornogebühr 40%. Bei späterer Stornierung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.