Kann ich meine Anmeldung kostenlos stornieren?

Je nach Veranstaltungsart gibt es unterschiedliche Stornobedingungen, welche auch auf den jeweiligen Anmeldeformularen angeführt sind.


Grundsätzlich gilt:
  • Stornierungen können nur in schriftlicher Form akzeptiert werden.
  • Nicht-Einzahlen der Seminargebühr (ohne Abmeldung/Stornierung) oder Nicht-Erscheinen ist KEINE automatische Abmeldung/Stornierung.
  • Um Stornogebühren zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeit, rechtzeitig eine Ersatzperson zu nennen die Ihren Platz übernimmt.

Vorträge und Seminare/Workshops:
Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn können Sie Ihre Anmeldung kostenlos stornieren. Nach Ablauf dieser Frist kommt der gesamte Betrag als Stornogebühr zum Tragen.

Unterstützung bei der Basisversorgung:
Bis 14 Tage vor Kursbeginn beträgt die Stornogebühr 40 % der Teilnahmegebühr. Bei späterer Stornierung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.

Heilpädagogischer Tag:
Beim Heilpädagogischen Tag gibt es eine festgelegte Frist für kostenfreie Abmeldungen. Diese ist auf dem Anmeldeformular des jeweiligen Heilpädagogischen Tages angeführt. Nach Ende dieser Frist bis zwei Wochen vor der Veranstaltung beträgt die Stornogebühr 40%. Bei späterer Stornierung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.