Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB’s):

Für Seminare/Workshops und Vorträge:

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatische Empfangsbestätigung. Ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung wird Ihnen (bzw. an die angegebene Rechnungsadresse) per E-Mail eine Rechnung zugesandt. Die Einzahlung erfolgt vorzugsweise per Überweisung.

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Sollte die MindestteilnehmerInnenzahl bis dahin nicht erreicht 
sein, behalten wir uns vor, die Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt abzusagen. Sollte es noch freie Plätze 
geben, sind weitere Anmeldungen möglich.

Rechnung: 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Rechnung per Mail an die angegebene Rechnungsadresse gesendet. Die Rechnung ist sofort nach Erhalt zur Überweisung fällig.

Stornierung/Abmeldung:
• Alle Anmeldungen sind verbindlich!
• Stornierungen/Abmeldungen werden nur schriftlich anerkannt. 
Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist die Stornierung kostenlos.
Innerhalb der 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist der gesamte Betrag als Stornogebühr zu tragen. 
• Stornogebühren entfallen, wenn rechtzeitig ein/e ErsatzteilnehmerIn schriftlich genannt wird. 
Nicht-Einzahlung der Teilnahmegebühr (ohne Stornierung) ist keine automatische Abmeldung/Stornierung. In diesem Fall wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.

Für Heilpädagogischen Tag:
Die Workshopzuteilung erfolgt nach Eingang ihrer schriftlichen Anmeldung bis spätestens Anmeldeschluss (siehe "Wichtiges von A-Z" des jeweiligen Heilpädagogischen Tages).
Danach erhalten Sie die Rechnung per Mail, die zugleich die Bestätigung Ihres Workshops ist. Zahlen Sie die Teilnahmegebühr bitte rechtzeitig ein (siehe "Wichtiges von A-Z" des jeweiligen Heilpädagogischen Tages), damit ist Ihr Workshopplatz gesichert!

Sollte der Workshop Ihrer Erstwahl ausgebucht sein, werden Sie im Workshop Ihrer Ersatzwahl eingetragen.
Sollte die Mindestteilnahmezahl bei Anmeldeschluss nicht erreicht sein, behalten wir uns vor, diesen Workshop abzusagen und Sie erhalten einen Platz im Workshop Ihrer Ersatzwahl.

Den Tagungsbericht erhalten Sie am Ende des Heilpädagogischen Tages. Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden, die dem Tagungsbericht sowie der Öffentlichkeitsarbeit dienen.

Die Teilnahmegebühr für den Heilpädagogischen Tag versteht sich inkl. Tagungsbericht.

Stornogebühr für Heilpädagogischer Tag:

• Bis zum Anmeldeschluss ist die Stornierung kostenlos.

• Danach beträgt die Stornogebühr 40% der Teilnahmegebühr

Innerhalb der 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist der gesamte Betrag als Stornogebühr zu tragen. 
• Stornogebühren entfallen, wenn rechtzeitig ein/e ErsatzteilnehmerIn schriftlich genannt wird. 
Nicht-Einzahlung der Teilnahmegebühr (ohne Stornierung) ist keine automatische Abmeldung/Stornierung. In diesem Fall wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet.