Fortbildungen

Autismus-Spektrum-Störungen im Kindergarten – Zwischen Früherkennung und früher Förderung

Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen fallen oft erstmals im Kindergarten auf. Erfahrungsgemäß erfolgt eine diagnostische Abklärung in vielen Fällen erst nach längerer Zeit. In diesem Workshop wollen wir uns damit auseinandersetzen, wie wir Betroffene und Eltern auf diesem Weg gut begleiten können. Dabei sollen nach einer Einführung in die Thematik der Autismus-Spektrum-Störungen folgende Themen behandelt werden:
  • Wie kann der Zugang zu den betroffenen Kindern gefunden werden?
  • Wie kann eine tragfähige Beziehung zu den Eltern aufgebaut werden, was ist in Bezug auf die Beratung der Eltern wichtig?
  • Welche therapeutischen Ansätze haben sich bewährt?
  • Was kann im (Kindergarten-) Alltag hilfreich sein?
  • Welche Werkzeuge und Ressourcen (strukturell und persönlich) werden benötigt, um Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen gut begleiten zu können?


  • Termin: Fr., 10. Mai 2019, 09 - 18 Uhr
    Ort: Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
    Die TeilnehmerInnen sollen in dem Workshop einerseits die Gelegenheit erhalten, ihr fachlich-theoretisches Wissen in Hinblick auf Autismus-Spektrum-Störungen zu vertiefen und andererseits konkrete Anregungen und Beispiele für die praktische Arbeit mit dieser Zielgruppe erhalten. Zusätzlich soll auch Möglichkeit zur persönlichen Reflexion zur Arbeit in diesem Bereich bestehen.
    MitarbeiterInnen in Kinderbetreuungseinrichtungen
    Fr, 10.05.2019 € 128,00 € 160,00 S1920 8 UE
    + -
    Buchen

    Veranstaltungsort

    Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
    Kurs buchen
    Kurs buchen Mitarbeiter € 128,00Normalpreis € 160,00 8 UE

    Klinische- und Gesundheitspsychologin, Autismustrainerin