Fortbildungen

Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen mit dem Schwerpunkt therapeutisches Zaubern

Was wünscht man sich in aller Regel für Kinder? Glück, Erfolg, Zufriedenheit mit dem Leben, dauerhafte Freundschaften – das ist es wahrscheinlich, was einem als Antwort auf diese Frage als erstes in den Sinn kommt. Um diese Vorstellungen verwirklichen zu können, müssen sich Kinder Tag für Tag kompetent und erfolgreich mit den Anforderungen und Notwendigkeiten auseinandersetzen, auf die sie in ihrem Lebensumfeld treffen. Je früher die Grundbausteine für diese Kompetenzen gelegt werden, desto nachhaltiger werden Kinder in ihrer Lebensweise beeinflusst. 

Sich selbst gut kennen und einschätzen können, mit anderen gut zurechtkommen, mit Stress oder Konflikten auf vielfältige Weise und kreativ umgehen können – alle diese Fähigkeiten sind „Life Skills“. Die Förderung und Stärkung dieser persönlichen Ressourcen sind nicht nur ein wichtiges pädagogisches Ziel, sondern auch die Basis von Gesundheitsförderung. 

Verknüpft wird die Förderung dieser „Life Skills“ mit den Aspekten des therapeutischen Zauberns als Medium für die therapeutische und pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Zauberei und Magie faszinieren den Menschen seit Anbeginn der Geschichte. Das erlaubte Spiel mit Illusionen übt auf viele Menschen einen großen Reiz aus: es ermöglicht, positiv im Mittelpunkt zu stehen. Therapeutisch eingesetzt ist Zaubern deshalb ein faszinierendes Medium, um mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Kontakt zu kommen und in magischer Atmosphäre leichter Lösungsprozesse in Gang zu setzen und damit psychische Symptome und Probleme zu behandeln.

Ziele
-  Theoretische und praktische Auseinandersetzung, um Kinder fürs Leben zu stärken
-  Möglichkeiten und Bedeutung des Zauberns in verschiedenen therapeutischen Arbeitsfeldern
-  Erlernen einfacher doch wirkungsvoller Zauberkunststücke
-  Erlernen der Präsentation und Aufbau einer magischen Atmosphäre

Zielgruppe: KindergartenpädagogInnen, PsychologInnen, PädagogInnen, MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendhilfe

Termin: (Do., 22. Oktober 2020), VERSCHOBEN auf Mo., 03. Mai 2021, 09 - 18 Uhr (8 UE)

Ort: Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz

Teilnahmegebühr: € 160,00 inkl. 10% Ust., inkl. Pausengetränke
Mo, 03.05.2021, 09:00 Uhr € 128,00 € 160,00 S2039 8 UE
+ -
Buchen

Veranstaltungsort

Mosaik GmbH, Wiener Straße 148, 8020 Graz
Kurs buchen
Kurs buchen Mitarbeiter € 128,00Normalpreis € 160,00 8 UE

Klinischer- und Gesundheitspsychologe, therapeutischer Zauberer®; Entspannungstherapeut, hypnosystemischer Coach, Supervisor; Berufliche Erfahrung im Kinder- und Jugendhilfebereich; Supervision und Vortragstätigkeit in freier Praxis; www.praxis-sailer.at